Archiv

1 2 3 4 ...
23.01.2020 17:00
 

Iskra Schwarcz

DIE FLUCHT DES THRONFOLGERS ALEKSEJ

14.01.2020 16:30
 

GASTVORTRAG Die Krim in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Einige Bemerkungen

Rainer Fröbe, M.A. (Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur)

14.01.2020 11:15
 

HEINZ DUCHHARDT (Prof. em. Dr. Dr. h. c.)

13.01.2020
 

Marina Germane graduierte zum Thema Nationalismus und Ethnische Zugehörigkeit auf der London School of Economics and Political Science und promovierte...

13.12.2019
 

Zuwanderung und Expansion prägten die Gesellschaft des Moskauer Staates im 16. und 17. Jahrhundert. Die Ansiedlung eingewanderter Fachkräfte, Söldner...

10.12.2019 18:00
 

Michael Martens im Gespräch mit Miranda Jakiŝa (Südslawistik) und Oliver Jens Schmitt (Geschichte Südosteuropas) über seine 2019 erschienene...

10.12.2019 11:15
 

VANJA KOČEVAR (Mag. Dr., Historiker)

05.12.2019 17:00
 

5.-6. Dezember 2019

28.11.2019
 

28. – 29. November 2019

28.11.2019 09:30
 

Vom nachhaltigen Einfluss der Pariser Friedenskonferenzen auf die internationalen Beziehungen und die nationalen Historiographien, 28.–29. November...

26.11.2019
 

Artur Boháč - ein neuer NTAutonomy-Gastwissenschaftler

Gastforscher im Rahmen eines europäischen Netzwerksprojekts zu nicht-territorialer Autonomie. Artur Boháč beginnt am 25. November 2019 seinen...

14.11.2019 14:00
 
1 2 3 4 ...