Neuerscheinungen

Neuerscheinungen aus unserer Institutsreihe sowie aktuelle Einzelpublikationen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Václav Šmidrkal, Ota Konrád, Hildegard Schmoller, Niklas Perzi (ed.)

SOUSEDÉ
Česko-rakouské dějiny

[Tschechische Version von Nachbarn. Ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch]

Praha Nakladadelství Lidové Noviny 2019, 408 Seiten
ISBN: 978-80-88304-19-7

https://www.nln.cz/knihy/sousede-cesko-rakouske-dejiny/ 

Fritz Mitthof, Peter Schreiner, Oliver Jens Schmitt (Hg.)

Handbuch zur Geschichte Südosteuropas
Band 1: Herrschaft und Politik in Südosteuropa von der römischen Antike bis 1300

2019, 1122 S
ISBN 978-3-11-064342-8

eBook:
PDF ISBN 978-3-11-064342-8
EPUB ISBN 978-3-11-063986-5

Flyer

https://www.degruyter.com/view/product/518101?lang=de

Marija Wakounig, Ferdinand Kühnel (Eds.)

Approaching East-Central Europe over the Centuries

Europa Orientalis Band 19
Wien 2019, 260 S.
ISBN 978-3-643-91193-3

During the 1970s the todays Austrian Federal Ministry of Education, Science and Research (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, BMBWF) supported the founding of the Center for Austrian Studies at the University of Minnesota in Minneapolis and the Austrian Chair at Stanford University in California. These foundings were the initial incentives for the world wide 'spreading' of similar institutions; currently nine Centers for Austrian and Central European Studies exist in seven states on three continents. The funding of the Ministry enables to connect senior with young scholars, to help the latter, to participate and benefit from the scientific connection of the former, as the Austrian say, `to sniff the scientific air', and to get in touch with the respective national scientific community, to avoid prejudices, and to spread a better understanding and knowledge about Austria and Central Europe. 

Verlagsinformationen

Niklas Perzi, Hildegard Schmoller, Ota Konrád, Václav Šmidrkal (Hg.)

Nachbarn
Ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch

ISBN: 978-3-99028-817-7
Weitra 2019, 416 S

https://www.bibliothekderprovinz.at/buch/7459/

Miroslav Kunstat, Jaroslav Sebek, Hildegard Schmoller (Hg.)

Kirche, Religion und Politik in Österreich und in der Tschechoslowakei im 20. Jahrhundert

Reihe: Schriftenreihe der Ständigen Konferenz österreichischer und tschechischer Historiker zum gemeinsamen kulturellen Erbe
Bd. 3, 2019, 360 S.

http://www.lit-verlag.at/isbn/3-643-50812-6

Philipp Ther

Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent

Taiwanische Ausgabe in chinesischen Langzeichen
2019

Links:
https://www.cite.com.tw/book?id=82282
https://www.books.com.tw/products/0010837770
http://www.eslite.com/product.aspx?pgid=1001156502802567

ebook: https://readmoo.com/book/210119087000101

OSTEUROPA
Durchblick. Politik und Gesellschaft in Rumänien

Osteuropa 6-8/2019
Manfred Sapper, Volker Weichsel (Hg.)
Berlin 2019 [= Osteuropa, 6–8/2019]
352 Seiten, 50 Abb., 16 Karten
ISBN: 978-3-8305-3894-3

Das Heft ist mit Unterstützung des Instituts für Osteuropäische Geschichte/Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien erschienen.

https://www.zeitschrift-osteuropa.de/hefte/2019/6-8/

Oliver Jens Schmitt

Der Balkan im 20. Jahrhundert
Eine postimperiale Geschichte

2019. Buch. 300 S., 1 Abb., 9 Kt.
ISBN 978-3-17-031860-1
Das Werk ist Teil der Reihe: Ländergeschichten

Verlag: https://www.kohlhammer.de/wms/instances/KOB/appDE/Geschichte/Laendergeschichte/Der-Balkan-im-20-Jahrhundert

Flyer [pdf]

Börries Kuzmany

Brody. Prikordonne halyc'ke misto v dovhomu XIX stolitti
Броди. Прикордонне галицьке місто в довгому ХІХ столітті

L'viv, Litopys, 2019
ISBN: 978-966-8853-94-4

Verlag: http://www.litopys.lviv.ua/content/brody

Inhaltsverzeichnis

Iskra Schwarcz (Hg.)

Die Flucht des Thronfolgers Aleksej
Krise in der "Balance of Power" und den österreichisch-russischen Beziehungen am Anfang des 18. Jahrhunderts

Reihe: Austria: Forschung und Wissenschaft - Geschichte
Bd. 16, 2019, 398 S.
ISBN 978-3-643-50922-2

Verlag: http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-50922-2

Buchinfos [pdf]

Oliver Jens Schmitt

Korčula sous la domination de Venise au XVe siècle
Pouvoir, économie et vie quotidienne dans une île dalmate au Moyen Âge tardif 

Paris 2019, 124 S.

EAN (Printversion): 9782722605053
EAN (elektronische Version): 9782722605152

https://books.openedition.org/cdf/6261

Philipp Ther

Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent
Eine Geschichte des neoliberalen Europa

Schriftenreihe (Bd. 10275)
Bonn 2019, 432 S.
aktualisierte Version von 2016

Bundeszentrale für politische Bildung:
https://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/285127/die-neue-ordnung-auf-dem-alten-kontinent 

Oliver Jens Schmitt
 
Die Albaner
Eine Geschichte zwischen Orient und Okzident

2., ergänzte Auflage, München 2018
187 S., mit 1 Karte

ISBN 978-3-406-71914-1

Beck Verlag: https://www.chbeck.de/schmitt-jens-albaner/product/22293664

Seit dem Kosovokrieg und der späteren Unabhängigkeit des Kosovo beschäftigt die „albanische Frage“ die europäische Politik. 1912 entstand, nach dem Ende des Osmanischen Reiches, der albanische Staat. Doch umfasst er nur gut die Hälfte aller Albaner, die das größte muslimische Volk Europas sind. Erstmals schildert das vorliegende Buch die Geschichte aller Albaner in Südosteuropa, in Albanien, aber auch in Kosovo, Makedonien, Montenegro und Griechenland. Viele Jahre war Albanien unter dem Diktator Enver Hoxha von aller Welt isoliert. Seit 2008 gibt es mit Albanien und Kosovo zwei albanische Staaten, die beide mit schweren politischen und wirtschaftlichen Problemen kämpfen. Die Albaner stellen sich heute zunehmend die Frage, wohin sie gehören: zum islamischen Orient oder zum europäischen Okzident?

Oliver Schmitt (ed.)

The Ottoman Conquest of the Balkans

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 872
Verlag der ÖAW, Wien 2016,  289 Seiten, 24x17cm, broschiert

ISBN 978-3-7001-7890-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8036-4
Online Edition


http://epub.oeaw.ac.at/7890-3

Verlagsinformation